Romana Görlich

DE

Romana Görlich wurde 1966 in Zittau geboren. Nach dem Abschluss der Erweiterten Oberschule in Zittau (heute Christian-Weise-Gymnasium) studierte sie an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar von 1984 bis 1989 Schulmusikerziehung. Nach dem Staatsexamen arbeitete sie zunächst am Sorbischen Gymnasium Bautzen als Musiklehrerin, bevor sie nach der Geburt ihres dritten Kindes nach Löbau wechselte.
In den Jahren 1994 bis 2000 absolvierte sie ein berufsbegleitendes Studium der Altphilologie (Lehramt). Neben der Tätigkeit als Lehrerin und Chorleiterin schreibt Romana Görlich Liedbearbeitungen und Arrangements für Chor. Im Jahr 2009 errang sie beim Kompositionswettbewerb des Bundes Sorbischer Gesangsvereine den 1. Preis.